Irgendwie ein Wassermann

Einfach nur Baden gehen ist keine Alternative, da geht viel mehr…


Hinterlasse einen Kommentar

Challenge 2017 (Teil 8): Was Neues am Chiemsee – Der Kailbacher Winkel

Oft schon war ich zum Baden oder Schwimmen am Chiemsee. Es ist der See in Bayern, in dem ich mit Abstand am meisten geschwommen bin, die heimischen Weiher mal ausgenommen, aber das sind ja auch keine Seen. In den allermeisten Fällen ging es dabei von Felden bei Bernau los, also im südwestlichen Eck.
Zeit wurde es also, den See mal von seiner anderen Seite kennenzulernen. Aufgabe für 2017 also: Eine Strecke im Chiemsee dort zu schwimmen, wo ich noch nie war. Das ist keine allzu große Herausforderung, der See bietet genug Möglichkeiten, was mich schon jetzt dazu verführt, mir die gleiche Augabe auch 2018 zu stellen und so den zweitbesten See von allen immer wieder neu zu entdecken.

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Außen und innen (Madeira #5)

Zum Abschluss der kleinen Reihe noch einmal für die, die weiterhin Lust darauf haben, ein paar Bilder von unserem Urlaub auf Madeira im November. Dieses Mal die „Außen-“ und die „Innenseite“, Bilder von der Hauptstadt Funchal, direkt am Atlantik gelegen und weitere Motive vom Inselinneren. Das war’s dann jetzt endgültig zu diesem Thema. Es wird Zeit, sich in diesem Blog wieder mehr aufs Schwimmen zu konzentrieren… Weiterlesen