Irgendwie ein Wassermann

Einfach nur Baden gehen ist keine Alternative, da geht viel mehr…


Hinterlasse einen Kommentar

Frag doch mal die anderen (Teil 22): Mirjam Schall

Mirjam Schall – kurz Mim – ist 40 Jahre jung und liebt das Schwimmen. Hauptberuflich ist sie Arztfachhelferin, Op-schwester, sie lebt zusammen mit ihrem Partner Philipp und ihrer Tochter Selina in der Triathlon Hochburg Roth. Meist ist sie dort im heimischen Rothsee unterwegs. Entweder „flundert“ sie, wie sie selbst sagt, alleine herum oder mit meinen Lieblingsmitschwimmerinnen Carina und Lunel oder sie betreut dort eine ihrer Trainingsgruppen, um ihnen die Freude am Freiwasser nahe zu bringen.

01. Ich schwimme, weil…
ich dadurch meine Krankheit besiegt habe und mir mein Leben zurück geholt habe. Weiterlesen

Advertisements